Martin Ebert Fotograf » Ihr Fotograf für Hochzeit, Familien, Erotik & Peoplefotografie

Als Hochzeitsfotograf im Hotel Lago in Ulm

Die Hochzeit von Janine und Bartek

Janine und Bartek, eines unserer Hochzeitspaare vom 31.08., wohnen und arbeiten eigentlich in Köln. Aber da Janine eine gebürtige Ulmerin ist, war es, denke ich, ziemlich naheliegend, dass die beiden sich Ulm als Hochzeitslocation ausgesucht haben. Als Lokal für Ihre Hochzeitsfeier hatten sich die beiden das Lago, neben dem Landhotel Meinl, dem Hirsch in Finningen und dem Whiley in Neu-Ulm sicher eines der besten Hochzeitslokale in Ulm, ausgesucht.

Zur Braut gestoßen bin ich bereits morgens um neun bei ihrem Stammfriseur „Stilisti“, denn dort hatte ich die fotografische Aufgabe den ersten Teil der Entstehens der Braut mit der Kamera zu dokumentieren.

Danach ging`s zum Anziehen in die Wohnung der Brauteltern und dann standesgemäss weiter per Hochzeitskutsche zur Georgskirche in die Frauenstrasse.
Dort wurde die Braut bereits sehnsüchtig von der Hochzeitsgesellschaft erwartet, die sich erwartungsvoll mit dem Bräutigam in der Kirche versammelt hatte. Als die Braut dann von Ihrem Vater in die Kirche geleitet und dort dem Bräutigam übergeben wurde, standen nicht nur Bartek die Tränen in den Augen – einer der emotionalsten Momente des Tages.

Nach der Trauung fuhr die beiden, wieder per Hochzeitskutsche, Richtung Friedrichsau in’s Lago, wo das Brautpaar bereits von der original venezianischen Gondel des Restaurants abgeholt und zur Lago-Seeterasse geschippert wurde.

Hier warteten bereits, umringt von den Hochzeitsgästen, weisse Hochzeitstauben von den Illertaler Hochzeitstauben auf die beiden, um von Ihnen gemeinsam ins die Luft gelassen zu werden. Danach ging`s dann eilig zum Anschneiden der Hochzeitstorte,da natürlich bereits viele Hochzeitsgäste Hunger hatten.

Um 19.00 Uhr wanderte dann die ganze Hochzeitsgesellschaft, nach den Familien und Gruppenbildern ins Restaurant,wo das Lago-Team bereits bereit stand, um das vorzügliche Hochzeitsmenü zu servieren.

Kurz vor dem Essen hatten die Eltern von Janine aber noch eine Überraschung für das Hochzeitspaar organisiert: Sie hatten, als Überrraschung, den Zauberer Meinrad eingeladen, der als Übergang zum Hochzeitsmenü, den verblüfften und staunenden Gästen noch einige Kunststücke zum Besten gab.

Während des Essens habe ich dann in einem Nebenraum des Lagos einen photobooth vorbereitet, der im Laufe des Abends für viel Erheiterung bei den Hochzeitsgästen sorgte.

Nach dem hervorragenden Hochzeitsmenü war es Zeit für den Brauttanz, bei dem sich das Brautpaar als begnadete Tänzer outete. Aber auch unter den Hochzeitsgästen befanden sich einige vorzügliche Tänzer, so dass die Hochzeitsparty, lediglich unterbrochen durch das fast schon legendäre Nachtischbuffet auf der Seeterrrase des Lago, bis in die frühen Morgenstunden andauerte. Und auch als ich morgens um zwei Uhr das Fest verliess, war ich zwar müde, hatte aber die Speicherkarten voll mit jeder Menge toller Bilder, vor allem von der Hochzeitsreportage.

 

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*