Martin Ebert Fotograf » Ihr Fotograf für Hochzeit, Familien, Erotik & Peoplefotografie

Aller Guten Dinge sind drei!

Drei Hochzeiten an einem Wochenende in Laupheim

Gleich drei Hochzeitsreportagen hatten wir dieses Wochenende (9/10.10.14) in Laupheim zu fotografieren.

 

Am Freitagnachmittag trafen wir uns als erstes mit Simone und Stefan auf dem Gelände des Schlosses Oberlaupheim um Ihre Hochzeitsbilder zu fotografieren. Wir hatten vereinbart die Hochzeitsbilder im Vorfeld ihrer Standesamtlichen Trauung zu fotografieren, damit Sie sich nacher ungestört um Ihre Gäste kümmern konnten.
Neben den bekannten Motiven ums Kulturhaus in Laupheim wollten wir einige Aufnahmen in Kletterausrüstung am Laupheimer Aquädukt machen, da die beiden begeistere Kletterer sind und wir natürlich jede Gelegenheit nutzen, um für unsere Brautpaare individuelle Motive zu fotografieren.
Danach ging`s dann ab zur Standesamtlichen Trauung ins Laupheimer Schloss, wo wir von den Gästen bereits erwartet wurden.

Nach der Gratulation hatten die beiden sich für Ihre Gäste einen besonderen kulinarischen Höhepunkt überlegt: Küchenparty im Oberschwäbischen Hof in Schwendi! Denn wer feiert schon seine Hochzeit in der Küche?

Aber die Crew vom Oberschwäbischen Hof nahm den Hochzeitsgästen die Scheu vor der Selbstbedienung recht schnell und so war die Party in der Küche des Oberschwäbischen Hof`s als ich die Feier verließ, schon in vollem Gange.

Beim Rauslaufen traf ich dann noch auf Tina, meine Braut vom nächsten Tag, was ich aber erst beim Sichten meiner Reportagebilder feststellte, als Sie, sozusagen als Hintergrund auf einem meiner letzten Bilder des Abends auftauchte, Sie hatte mit Ihren Freunden den Saal im Oberschwäbischen Hof für „Ihren Grossen Tag“ dekoriert und befand sich ebenfalls auf dem Heimweg.

Den fotografischen Part des „Brautanziehens“ bei Tina und Daniel hatte an diesem Tag ausnahmsweise Birigt, unsere dienstälteste  Fotografin übernommen (da ich selbst noch Hochzeitsbilder in Langenau zu fotografieren hatte), bevor Sie dann zur Brautentstehung bei der Hochzeit von Nicole und Holger weiterfuhr, die Birgit an diesem Tag als dritte Hochzeit, wie gesagt ebenfalls in Laupheim, fotografisch begleiten durfte.

Nach dem „preparing the bride“ und dem  ersten Blickkontakt der Brautleute gab’s von Holger gleich die nächste Überraschung: er hatte als Brautauto das Wunschauto von Nicole für Ihren grossen Tag organisiert: einen weinroten BMW Kabinenroller. Zugegebenermasen beim Einsteigen und sicher auch beim Fahren etwas gewöhungsbedürftig, aber ein echter Hingucker. Und so ging`s ab zum Brautpaarshooting und zum Standesamt nach Schloss Oberlaupheim, wo die Trauungszermonie dann ihren Lauf nahm.

Danach gab`s dann die Gratulation der zahlreichen Hochzeitsgäste und den obligatorischen Sektempfang im Rosengarten des Laupheimer Schlosses, bevor  dann die ganze Gesellschaft zur weiteren Hochzeitsfeier in das vom Brautpaar ausgewählte Lokal „Zum Schützen“ weiterzog, und sich Birgit mit vielen schönen Hochzeitsbildern in den Feierabend verabschiedete.

 

 

 

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*